Rezension für Das Erbe von Lyrell

weltbuntmalende_buecher schrieb auf Instagram:

Der Einstieg💜
Dieses Buch beginnt gleich mit einer grossen Spannung, es startet mittendrin in einem Kampf der Engel in der Vergangenheit. Danach gibt es einen Wechsel in die heutige Zeit.
Auch da bleibt es magisch mit dem Internatsleben von Ellie. Ich kam gut in die Geschichte rein, konnte natürlich das grosse Ganze noch nicht erkennen, aber habe mich schnell mit den Gegebenheiten angefreundet.

grafik by weltbuntmalende_buecher

Die Charaktere💜
Die Autorin gibt den Protagonisten schon früh eine Hintergrundgeschichte. Auch die ganze Geschichte der Engel gefällt mir sehr gut. Die Dynamik zwischen den Freunden im Internat ist wunderbar beschrieben und ihre Aussagen und Handlungen passen zu ihrem Alter und ihrem Alltag. Schade fand ich es, dass die Freunde irgendwann etwas in den Hintergrund gerutscht sind, da ein neuer, spannender Mann in Ellies Leben auftaucht. Aber dies ist wohl auch recht normal für dieses Alter. 
Leider konnte ich mit Rhodan und der Beziehung, die sie zueinander entwickelt haben, nicht wirklich etwas anfangen. Da er einer der Ältesten ist, konnte ich seine Handlungen teilweise nicht wirklich nachvollziehen und wurde leider nicht wirklich warm mit ihm.

Der Schreibstil💜
Die Autorin hat in diesem Buch eine neue Welt geschaffen, und diese, sowie auch die Welt der Halbwesen, sehr bildlich dargestellt. Teilweise sind die Kämpfe in diesem Buch wirklich brutal und blutig. Ausserdem gibt es auch einige sehr erotische Stellen! 
Engel scheinen keine Schäfchen zu sein 👼. Mehrheitlich ist dieses Buch aus der Erzählerperspektive geschrieben, zum Teil sehen wir aber auch direkt durch Ellies Augen. Das Buch spielt zu einem kleinen Teil in der Vergangenheit, die meiste Zeit jedoch in der Gegenwart.
Die Autorin hat das Buch mit einer gewaltigen Spannung gestartet, diese liess in der Mitte des Buches meiner Meinung nach etwas nach, wurde aber zum Ende hin wieder sehr gross und ich konnte die Geschichte kaum beiseite legen.

💜Die Story/ Meine Meinung💜
Ich fand die Idee zu dem Buch sehr schön. Mir persönlich ist etwas zu lange nicht wirklich klar gewesen, worauf es hinauslaufen soll. An einigen Stellen fühlte ich mich total im Internatsleben von Ellie integriert, habe die Prophezeiung fast vergessen.
Natürlich gibt es eine Liebesgeschichte, diese ist sehr schön umgesetzt und beschrieben, mir persönlich war es etwas zu viel Erotik. Ähnlich ging es mir mit den Kampf- Szenen. Sie sind wirklich super geschrieben, für mich aber doch sehr blutig und brutal.
Dafür mochte ich die Wendungen in diesem Buch sehr. Sie sind irgendwie verworren und undurchsichtig. Diese haben das Buch auf jeden Fall interessant und spannend gemacht.

✨Dieses Buch fände ich grossartig als Film!✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit deinem Kommentar, gibst du evtl. persönliche Daten von dir preis. Daher ist es notwendig den Datenschutzbedingungen meiner Wordpress Seite zuzustimmen. Vielen Dank

Rezension für Das Erbe von LyrellRezension für Das Erbe von Lyrell

_book.and.owl_loover_ schrieb auf Instagram: 𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓 ~|| 𝔻𝕒𝕤 𝔼𝕣𝕓𝕖 𝕧𝕠𝕟 𝕃𝕪𝕣𝕖𝕝𝕝 – 𝔼𝕟𝕘𝕖𝕝𝕤𝕣𝕦𝕗 || ___________________________________________Hallo meine lieben heute kommt eine neue Rezi von mir 🙈😍 Ist dieses Cover nicht ein Traum?? Ich

Rezension