Buchmesse

Leipziger Buchmesse 2018

Nachdem ich im letzten Jahr die Frankfurter Buchmesse kennen lernen durfte, hatte mich sofort das Messefieber gepackt und ich bin nat├╝rlich auch auf die Leipziger Buchmesse gefahren.

Dieses Mal haben wir uns auch Presseausweise zukommen lassen. Ich als „Freie Journalistin“ und mein Mann als Fotograf. Eine feine Sache, so ein leibeigener Fotograf ­čśë Ich musste mich um nichts k├╝mmern und konnte in aller Ruhe mit meinen Autoren und anderen Buchbegeisterten Menschen reden ­čÖé

Wir sind also Mittwoch losgefahren, haben 1 Nacht in Halle/Saale bei meinen Eltern verbracht um ausgeruht am fr├╝hen morgen in den Donnerstag zu starten. 9 Uhr parkten wir unser Auto an der Messehalle. Ach was war ich aufgeregt.

Hier einige Eindr├╝cke der LBM 2018

Steffi hatte ich schon auf der FBM 2017 kennen gelernt und freute mich nat├╝rlich tierisch sie wieder zu sehen.
Jetzt habe ich auch den zweiten Band der Schicksalsbringer mit Widmung. Sehr Cool ­čÖé

Die liebe Fanny Bechert vom Sternensand Verlag. Ich liebe einfach ihren Style.
Sie hat eine tolle Pers├Ânlichkeit und es machte einfach Spa├č mit ihr zu reden.

C.M. Spoerri wurde ganz sch├Ân umlagert. Aber nach einigen Minuten gedultiges
Warten habe ich auch mit ihr einige Worte wechseln k├Ânnen und ein Foto schie├čen ­čÖé

 

Eine wirklich nette Truppe.
Sie haben mir zwar alle ihre Namen verraten, aber leider bekomme ich sie nicht mehr zusammen.
Wenn ihr mehr ├╝ber die M├Ądels erfahren m├Âchtet: Hier entlang zur FB Seite

Thalea habe ich ganz nett gefragt, ob wir ein Foto machen k├Ânnen. ├ťber Facebook wu├čte ich ja, wie sie ausschaut und diese tolle Frisur erkennt man sofort wieder.
Bei einigen Menschen, die an mir vorbei gingen, dachte ich „Die kenne ich… verdammt wer ist das?“ Ich habe kein gutes Gesichts-Ged├Ąchtnis.

Sylvia, Sigrid und Carola mit ihren schicken Kapit├Ąnsm├╝tzen.

Bei ihnen hatte ich eine Menge Spa├č und sogar ein Buch als Rezensionsexemplar geschenkt bekommen.

Vielen Dank noch mal!

 

Bei Tabea konnte ich auch nicht einfach vorbei gehen.
Bei ihr habe ich einen Dark Romance Roman in einer wundervoll gestalteten Box gekauft.

Diese Box steht jetzt als Deko auf meinem B├╝cherregal.

Diese Frauen haben eine besondere Leidenschaft zu Schottland. Lara Greystone hat mir ihren ersten Highlanderroman signiert, wo├╝ber ich mich sehr gefreut habe.
Um das Eis zu brechen gab es schottische Brause und schottische Kekse, die Pia Guttenson gebacken hat. Sehr lecker ├╝brigens. Mir hat es richtig Spa├č gemacht mit den Frauen zu reden.

Cara hat ein gutes Ged├Ąchtnis, was Gesichter angeht. Ich war von meinem ersten Messetag so ├╝berw├Ąltigt, dass ich sie am zweiten Tag direkt noch einmal angesprochen habe. Aber wir haben es ja fr├╝h genug gemerkt hihi.

Von ihr habe ich mir das Buch G├Âttin von den Sternen gekauft und signieren lassen.

 

Da die liebe C.R. Scott nicht auf der Messe sein konnte, habe ich ihr einen Fotografischen Gru├č mit ihrem aktuellen Roman geschickt, denn ich bei SNIPSL gefunden habe.

 

 

Alles in Allem waren es zwei aufregende und besondere Tage f├╝r mich. Ich f├╝hlte mich wie in einem Rausch.

Wir sehen uns 2018 wieder!

Gott sei Dank sind wir Freitag wieder zur├╝ck gefahren, denn am Samstag und Sonntag war f├╝r viele Besucher der Traum von der LBM 2018 auf halber Strecke wegen Schnee und Gl├Ątte ausgetr├Ąumt. Bei uns in NRW war nat├╝rlich nichts vom Schnee zu sehen.

 

Weitere Errungenschaften:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.