Rezensionen

House of Night – Betrogen

House of Night – Betrogen Bd.2
P.C. Cast und Kristin Cast



Kurzbeschreibung

Endlich hat sich Zoey im House of Night eingelebt und gewöhnt sich auch an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Doch ausgerechnet jetzt passiert das Unfassbare: Menschliche Teenager werden getötet, und alle Spuren führen zum House of Night. Dann schweben auch Zoeys Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr – und Zoey ahnt, dass ihre besonderen Kräfte eine Bedrohung sein können: für alle, die sie liebt. Und als schließlich auch im House of Night ein Mord passiert, muss Zoey eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben zerstören könnte – Mysteriös und spannend zugleich – Vorsicht Suchtgefahr

Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe; Auflage: 1. (22. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404160320
  • ISBN-13: 978-3404160327
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: House of Night – Betrayed

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung


Der 2. Roman schließt direkt an den 1. Band an, daher ist es sinnvoll den 1. Band vorher zu lesen.
Betrogen hat mir um einiges besser gefallen, als der 1. Teil. Da ich „Betrogen“ direkt im Anschluss an Band 1 gelesen habe, fiel mir die flapsige Schreibweise der Autorinnen nicht mehr so störend auf. Man gewöhnt sich an die Sprache im Buch. Irgendwie macht es die Charaktere einzigartig und liebenswert und manchmal möchte man ihnen einfach nur den Mund verbieten.
Dieses Buch verspricht mehr Tempo und Spannung als der 1. Roman. Stellenweise habe ich Rotz und Wasser geheult. Die Autorinnen haben die traurigen Momente sehr ergreifend und emotional beschrieben. Es hat mich sehr angesprochen.
Fazit: Wer HoN – Gezeichnet mochte, wird von HoN – Betrogen nicht enttäuscht werden.
Viel Spaß beim Lesen.

 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.